über uns

Hey, Anne & Sebastian hier. Schön, dass du bei uns bist! Lerne hier ein bisschen mehr über unsere spirituellen Anfänge und warum wir glauben, dich auf deiner eigenen Reise begleiten zu können.

Über uns

Sebastian ist Meditationslehrer, Hypnose-Coach und Rückführungsleiter. Anne Expertin für ätherische Öle, gesunde Ernährung und Heilsteine. Und wir beide stolze Eltern eines kleinen Sohnes.

Angefangen hat unsere Reise aber nicht auf dem Meditationskissen, sondern in Russland. 2016 haben wir uns auf der Suche nach Unbeschwertheit und dem Wunsch, gesellschaftlichen Strukturen entfliehen zu können für eine einjährige Weltreise entschieden. Daraus wurden vier ganze Jahre. Vier Jahre mit unzähligen Abenteuern, Begegnungen und einer großen Erkenntnis: Wahre Freiheit entsteht zuerst im Kopf.

anne-sebastian-ueber-uns-bild
Über Sebastian

 

meditation-halber-lotussitz-zazenSatori [satoɽi] (japanisch 悟り –  wörtlich: „Verstehen“). Dieses kurze, unscheinbare japanische Wort aus dem Zen-Buddhismus birgt eine endlose Tiefe.

Satori bezeichnet das Erlebnis des Erwachens, der spirituellen Erleuchtung. Wohlgemerkt keine dauerhafte Erleuchtung, sondern eher ein flüchtiger Blick hinter die Kulissen der Existenz. Ein zeitloser Moment der Stille. Ein magischer Augenblick, in dem sich dein Ego auflöst und du zum ersten Mal die Welt bewusst wahrnimmst, ungefärbt, ungetrübt durch die Einflüsse deiner Konditionierung, deiner Gedanken und Gefühle.

Es ist ein Augenblick der reinen Wahrnehmung.

 

Sicherlich hast du folgenden Satz schon mal gehört: „Wir Menschen sind Schauspieler auf der Bühne des Lebens„. Da ist viel Wahres dran. Wir identifizieren uns mit unserem Namen, unserem Charakter und unserer sozialen Rolle, und glauben fest daran, im Kern diese Person zu sein. Die Krux daran? Wir sind uns über diese falsche Identifikation nicht bewusst… Denn wer du bist – wer du wirklich bist, bevor all diese Attribute zu deinem „ich“ wurden – ist endlos mehr als die simple Fassade der Persönlichkeit.

Nun stell dir vor, der Regisseur dieses kosmischen Theaterstücks würde dir ganz ohne Vorwarnung einen kleinen Schups geben, der dafür sorgt dass du von der Bühne fliegst und im Zuschauerstuhl landest. Sprachlos betrachtest du die Bühne, zum ersten Mal in deinem Leben befreit von der Rolle deiner Persönlichkeit…

Das ganze dauert nur einen kurzen, intensiven Augenblick bevor das gewohnte Spektakel des Egos wieder seinen Lauf nimmt, das innere Radio wieder losplappert und du in deine gewohnte Rolle, deiner Ich-Identifikation, hinein geschleudert wirst. Alles was bleibt ist das Gefühl des Unfassbaren, das Gefühl, einen winzigen Schritt in eine verborgene Welt gemacht zu haben, zu der es keine Landkarte gibt.

Das ist ein Satori, und genau damit begann mein spiritueller Weg…

Seitdem hat sich mein Leben komplett verändert. Mystische Erfahrungen haben das wohl so an sich. Sie lassen dich ohne Fallschirm aus allen Wolken fallen und stellen deine Prioritäten und deinen gesamten Lebensweg auf den Kopf.

Nach einer vierjährigen Weltreise mit tausenden von spannenden Begegnungen und dutzenden von Gesprächen mit Buddhisten, Hindus, Muslimen, christlichen Mystikern, Animisten und Schamanen hat sich meine Berufung manifestiert. Ich bin Meditationslehrer geworden, habe mich durch intensive Hypnose-Ausbildungen mit der Macht des Unterbewusstseins angefreundet und als Rückführungsleiter Zeitreisen in frühere Existenzen gemacht. Ich durfte mich mit meinem inneren Kind aussöhnen, Ängste bekämpfen und unzählige Glaubenssätze überwinden.

Meditation und Hypnose haben mir so viel positive Entwicklungen gebracht in meinem Leben… Diese Erfahrung möchte ich hier auf FREIgefühlt mit dir teilen!

 

Über Anne

 

Anne Haffner: Autorin bei FREIgefühltEs ist das Jahr 2014 und ich bin vier Monate alleine in Nepal. Monate, in denen ich meine Tage so gestalten kann wie ich es möchte und auf einmal mit der großen Frage konfrontiert bin: Was will ich eigentlich?

 

Auf niemanden Rücksicht nehmen zu müssen klingt fantastisch, doch im Alltag fällt es mir enorm schwer. Ich brauche einige Zeit um meine natürliche Intuition zu finden und eine leise Stimme in mir wahrzunehmen, die sehr sanft mit mir kommuniziert und mir zeigt, was mein Weg ist.

Es dauert nicht lange, da kommen mir grundlegende Fragen in den Kopf. Warum bin ich hier? Und damit meine ich nicht hier in Nepal… Es ist eher eine Faszination für das Wunder, das wir Leben nennen, das sich in mir weckt. Wer bin ich eigentlich? Was macht mich glücklich? Woher kommen meine Wünsche und Überzeugungen und wir frei bin ich wirklich?

Einmal in den Strudel der großen Fragen eingetaucht, fühlt es sich seitdem an wie ein Sog. Es gibt kein Zurück mehr in ein Leben davor… Ein Leben für die vermeintliche Karriere, durchgeplante Zukunft, dem „was willst du werden wenn du groß bist?“. Stattdessen füllt sich mein Alltag immer mehr mit Selbstreflexion, Meditation, Yoga, einer unendlich langen Liste an spiritueller Lektüre… und endlosen Gesprächen mit Sebastian, bis tief in die Nächte hinein.

 

Ich weiß, der Weg zu mir selbst hat gerade erst begonnen, aber ich bin unendlich glücklich ihn gehen zu dürfen.

Mit all seinen Höhen und Tiefen. Mal ist er schnell, mal langsam. Mal schwer und mal leicht. Aber neben all dem Auf und Ab gibt es ein Gefühl, das immer bleibt: Es ist der richtige Weg, es ist mein Weg!

 

Ich habe meine Liebe für all die kleinen Helfer und Hilfsmittel entdeckt, die unsere spirituelle Entwicklung und ein erfülltes, gesundes Leben fördern. Die Kraft der ätherischen Öle, die Energie der Heilsteine und nicht zuletzt den Genuss einer raffinierten vegetarischen Ernährung, die nicht nur den Körper sondern auch die Seele ernährt!

Mein größter Wunsch ist es, dieses Wissen hier bei FREIgefühlt mit dir zu teilen!

 

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte

Radikale Veränderungen kommen im Leben nicht nur durch externe Einflüsse. Sie können auch durch eine bewusste innere Wandlung erfolgen, die sich auf allen Ebenen des Alltags auswirkt. Wie sehr wir uns im Laufe weniger Jahre verändert haben zeigt sich auch an unserer äußeren Erscheinung.

Aber urteile gern für dich selbst!

sebastian-haffner-consultant-business
VORHER
pfeil-blau-links-rechts
sebastian-haffner-reisen-freiheit
NACHHER

Wieso können wir dir mit FREIgefühlt WIRKLICH helfen?

Es reicht nicht aus, ab und zu mal zu meditieren um andere Menschen auf ihrem spirituellen Lebensweg begleiten zu können. Es reicht auch nicht aus, das ein oder andere Buch zum Thema gelesen zu haben um aus dem Herzen sprechen zu können. Deswegen haben wir viel Zeit und Energie aufgebracht um wirklich in die Tiefe zu steigen. Um ganzheitliche Ansätze zu erlernen und bei uns selbst anzuwenden.

„Die Grundlage von allem ist immer die Meditation geblieben.“

Denn nur so entsteht die Qualität und Kompetenz die nötig ist, um andere in ihrer persönlichen Entwicklung unterstützen zu können. Nicht als Reiseleiter, sondern als dein Reisebegleiter.

Infografik: Qualifikationen und Ausbildungen
Qualifikationen zu den Themen Meditation, Therapie & Hypnose im Überblick.

Die Grundlage von allem ist immer die Meditation geblieben. Meditation als Schlüssel zu einem freien und glücklichen Leben, zu einem Leben in Einklang mit seinem spirituellen Selbst. Und genau das bieten wir dir hier bei FREIgefühlt an, mit den besten Methoden, die wir durch unsere eigenen Erfahrungen als Meditierende, Coaches und Lehrer erfahren durften.

Wir begleiten dich auf diesem faszinierenden Weg nach innen, geprägt von Selbsterkenntnis, Selbstliebe und tiefer emotionaler Heilung.

Ein Wort an die Skeptiker

Egal ob du an Engel glaubst, an ein Leben nach dem Tod oder doch eher ein überzeugter Materialist bist. Meine Nachricht an dich lautet: Niemand kennt alle Antworten, niemand hat die ultimative Erkenntnis.

Weder die spirituell Erleuchteten, noch die cleversten Philosophen oder die rationalsten Wissenschaftler (oder wir! ;)). Stell dir einfach mal folgende Fragen:

buddhismus-weisheit-leben
  • Warum bin ich hier?
  • Wer bin ich, jenseits meiner Gedanken und Gefühle?
  • Was macht mich wirklich glücklich?
  • Was will ich im Leben eigentlich?
  • Was passiert nach dem Tod?
  • Wer oder was stirbt?
  • Gibt es eine Seele?
  • Gibt es einen Gott?
  • Warum existiert überhaupt etwas?
  • Woraus besteht Materie?
  • Wie entstand das Universum?
  • Was ist Energie?

Wenn du all diese Fragen souverän mit Leichtigkeit und Demut beantworten kannst, dann sagen wir herzlichen Glückwunsch. Du bist eine geistige Koryphäe der Spezies Mensch und hast Zugang zur ultimativen Weisheit! Wenn du allerdings bei der ein oder anderen Frage ein ehrliches „ich weiß es nicht“ antwortest, dann begrüßen wir dich zur spannendsten Achterbahn, die das Leben zu bieten hat: Der Reise zu dir selbst.

Niemand kennt die endgültige Antwort auf diese Fragen. Wir versuchen dich hier auch nicht zu bekehren oder dich von deiner Meinung zu überzeugen. Jeder Mensch hat seine eigene Weltanschauung und Überzeugung.

Wir sagen lediglich: Es gibt Stufen der Erkenntnis.

anne-haffner-spirituell-meditieren
Meditation und Hypnose haben uns so viel positive Entwicklungen gebracht in unserem Leben. Diese Erfahrung möchten wir hier auf FREIgefühlt mit dir teilen!

Sebastian ist ein gutes Beispiel dafür. Er hat damals den Weg der Selbsterkenntnis als wissenschaftlich geprägter Rationalist begonnen. Er ist ursprünglich Ingenieur, hat die Naturwissenschaften studiert und eine Leidenschaft für Astrophysik, Quantenmechanik und Neurowissenschaften entwickelt. Und genau dieser Weg hat ihn zur Spiritualität gebracht.

Klingt paradox? Vielleicht.

Aber je mehr wir uns mit den Grenzen der Erkenntnis und den Grenzen der Wissenschaft auseinander gesetzt haben, desto mehr wurden wir mit Themen wie dem Bewusstsein, universeller Energie, der Körper-Geist-Verbindung und der Illusion von Zeit und Raum konfrontiert.

Wir durften erkennen, dass Wissenschaft und Spiritualität letztlich dieselbe Disziplin sind, wobei die eine nach außen, die andere nach innen schaut. Wir hatten bisher gelernt immer nur nach außen zu blicken, im Außen zu leben und die Welt „da draußen“ zu erobern. Beide Welten sind jedoch untrennbar miteinander verbunden. Es ist an der Zeit, die Brücke zu schlagen und das innere Universum zu erkunden.

„Es ist an der Zeit, dein inneres Universum zu erkunden.“

Deine Reise beginnt hier

Egal, was du über den Urknall, die Beschaffenheit von Materie, oder über das schwarze Loch im Zentrum unserer Galaxie denkst, die wahren Mysterien beginnen bei der Selbsterforschung, wenn du dich still hinsetzt und dir Zeit für dieses magische Wesen nimmst, das du „ich“ nennst. Die Antworten auf einige der größten Fragen liegen tief in dir verborgen.

Wir laden dich herzlich dazu ein, deinen spirituellen Rucksack zu schultern, Vertrauen und Neugierde darin einzupacken und mit uns gemeinsam in dieses noch unbekannte Universum einzutauchen.

Wenn du möchtest, beginne deine Reise hier:

wer-wir-sind-anne-sebastian
anne-sebastian-unterschrift