2016 habe ich meinen Job gekündigt, meine Wohnung gegen einen Rucksack getauscht und bin vier Jahre lang um die Welt gereist. Jeden Tag selbst gestalten zu können war lange Zeit der Inbegriff von Freiheit für mich. Doch viele Abenteuer später, stellte ich fest, dass trotzdem noch etwas fehlte.

Das ultimative Gefühl der Unbeschwertheit war immer nur von kurzer Dauer. Immer wieder tauchte irgendein kritischer Gedanke auf, ein Zweifel, eine alte Konditionierung die den gerade erlebten Glücksmoment trübte. Und so beschloss ich die Richtung meiner Reise zu ändern und meine Freiheit und persönliche Entwicklung auch in meinem Inneren zu kultivieren.

Hinderliche Glaubenssätze und Blockaden aufzulösen ist seitdem eine meiner Lieblingsbeschäftigungen geworden. ;)

 

Auf FREIgefühlt schreibe ich über meine Lieblingsthemen: Ätherische Öle, Meditation und Chakren!

Ich wünsche dir viel Freude beim Lesen meiner Beiträge. Lass mich wissen ob dir der Beitrag gefallen hat und gib mir dein Feedback in den Kommentaren! :)

 

Hier findest Du meine Beiträge: