Hypnose bei Flugangst: Endlich eine einfache Lösung (jetzt auch als Audio-Kurs für Daheim!)


Meditationsübung Bevor du weiterliest: Eine kleine Meditationsübung für mehr Konzentration & Achtsamkeit

Schließe deine Augen, atme ruhig und bewusst einige Male tief ein und aus. Achte beim Ausatmen darauf, deine Lungen langsam und vollständig zu leeren. Spüre, wie du mit jedem Ausatmen mehr zur Ruhe kommst und wie du beim Einatmen Kraft und Energie in dir aufnimmst. Wiederhole diese kleine Meditation so lange du möchtest. Öffne danach deine Augen und atme normal weiter… Viel Spaß beim Lesen!

Hypnose bei Flugangst gilt als eine der wirkungsvollsten Therapiemethoden überhaupt. Studien zeigen schon nach sechs Sitzungen bei 93% der Probanden eine nachhaltige Lösung und der Wissenschaftliche Beirat der Bundesregierung für Psychotherapie hat 2006 die Hypnotherapie als Heilverfahren offiziell anerkannt.

Genug gute Gründe also, sich genauer anzuschauen wie Hypnose bei Flugangst funktioniert und warum sie dir so zuverlässig die Angst vor dem Fliegen nehmen kann.

anne-haffner-meditation-freigefuehlt

Bist du auf der Suche nach einer schnellen und wirkungsvollen Methode um deine Flugangst zu überwinden? Dann haben wir hier genau das richtige Paket für dich:

Unseren Hypnose-Audiokurs „Angstfrei fliegen“. Befreie dich jetzt von deiner Angst – und zwar ganz bequem und sicher von Zuhause aus! Viel Spaß und Erfolg dabei, deine Anne.

Was ist überhaupt Flugangst?

Um zu verstehen, warum Hypnose bei Flugangst so wirkungsvoll ist, müssen wir zunächst einmal die Flugangst als solche verstehen. Dazu haben wir den ausführlichen Beitrag über Flugangst geschrieben, fassen hier aber noch einmal das Wesentliche für dich zusammen:

  1. Definition & Symptome: Flugangst (auch Aviophobie genannt) ist die Angst bzw. Furcht vor dem Fliegen. Menschen, die unter Flugangst leiden haben oft eine Reihe an spezifischen Symptomen (z.B. Herzrasen, Panikattacken, Schweißausbrüche). Manchmal ist der Gedanke an ein Flugzeug schon Grund genug um die Angst-Symptome auszulösen, manchmal treten sie bereits Tage oder Wochen vor dem geplanten Abflugtermin ein. Bei anderen ist erst das Betreten des Flugzeugs ein Anlass und manchmal wird die Flugangst durch akute Trigger wie beispielsweise Turbulenzen ausgelöst. Viele Betroffene vermeiden aus diesem Grund so weit wie möglich das Fliegen.
  2. Entwicklung von Flugangst: Flugangst ist nichts mit dem wir auf die Welt kommen, sondern etwas das wir erst im Laufe unseres Lebens entwickeln. Bei den meisten Menschen tritt die Aviophobie erst zwischen dem 20. und 30. Lebensjahr auf. Die Angst ist also nicht angeboren und gehört nicht „zu dir“, sondern vielmehr sind es äußere Faktoren die dazu beitragen, dass wir plötzlich Flugangst empfinden. Anders ausgedrückt, haben wir also zu irgendeinem Zeitpunkt in unserem Leben „gelernt“ Angst vor dem Fliegen zu haben – eine Konditionierung!
  3. Ursachen für die Phobie können traumatische Situationen sein (z.B. eine erlebte Notlandung oder heftige Turbulenzen), vorgelebte Flugangst von Bezugspersonen (Eltern, Vertrauenspersonen) oder beispielsweise einprägsame Filme, Erzählungen und mediale Beeinflussung.
  4. Behandlung: Bei der Therapie – egal ob der kognitiven Verhaltenstherapie (Psychotherapie) oder Hypnotherapie – geht es im Kern darum zu verstehen, dass unsere erlernten und im Unterbewusstsein abgespeicherten Verhaltensmuster wandelbar sind, falsche Überzeugungen zu erkennen und vor allem zu unseren Gunsten zu verändern. Es ist dabei nicht unbedingt notwendig, dass du die Auslöser der Flugangst kennst um sie zu überwinden.

Zusammengefasst kann man also festhalten: Genauso wie die Flugangst im Laufe des Lebens „erlernt“ wurde, kann die Aviophobie auch wieder „verlernt“ werden. Und das funktioniert sehr zuverlässig und effizient durch Hypnose!

flugzeug-technik-sicher
Zugegeben: Die Technik ist komplex, aber seit Jahrzehnten erprobt. Die Hypnose gibt dir wieder den Realitätsbezug zum Thema Fliegen: Nämlich dass es sich dabei tatsächlich um das sicherste Verkehrsmittel der Welt handelt!

Wie funktioniert Hypnose bei Flugangst?

Durch Hypnose kannst du deine Flugangst nachhaltig überwinden!

Hypnose ist eine Therapieform, die uns langfristig von der Flugangst befreien kann. Im Gegensatz zu kurzfristig wirkenden Mitteln gegen Flugangst, kannst du durch Hypnose nachhaltig deine Flugangst überwinden und die Furcht vor dem Fliegen loswerden.

Die Hypnotherapie nutzt eine gezielte Technik um uns in einen entspannten Zustand der Trance zu führen. Trance ist ein Bewusstseinszustand, bei dem man eine hohe Aufmerksamkeit besitzt bei gleichzeitig völliger Entspannung.

Während der therapeutischen Trance bleibt man immer ansprechbar und bei Bewusstsein, kann die Sitzung bei Bedarf jederzeit unterbrechen und sich im Nachhinein noch an alles erinnern. Der Trance-Zustand ist vom Gefühl vergleichbar mit dem Zustand, den man während einer tiefen Meditation erreicht.

Durch Messungen unserer Gehirnströme (z.B. durch MRT und EEG), weiß man, dass während der Trance unsere Gehirnaktivitäten verändert sind. Manche Gehirnareale sind unter Hypnose stärker aktiviert, andere gehemmt.

Forscher gehen sogar noch weiter und vermuten, dass unsere Hirnregionen anders miteinander verknüpft sind.

Durch die Energie und Bedeutung der Worte sowie spezieller akustischer Frequenzen finden im Zustand der Trance neurologische und psychologische Prozesse im Gehirn statt durch die sich deine Flugangst gezielt auflösen lässt!

So kann man während der Hypnose gespeichertes und erlerntes Verhalten verändern, Gedankenmuster auflösen und Ängste löschen – auch die Angst vor dem Fliegen im Flugzeug kann man durch Hypnose erfolgreich loswerden.

flugzeug-berge-flugangst-ueberwinden
Nerven behalten: Dieser winzige STOL-Flieger (Kapazität: 18 Personen) hat uns nach unserer Wanderung im Himalaya wieder zurück in die Zivilisation gebracht.

Unsere persönliche Erfahrung mit Hypnose

Hypnose ist wissenschaftlich bestens erforscht: Zahlreiche kontrollierte empirische Studien konnten im Laufe der letzten Jahre an über 10.000 Probanden nachweisen, dass eine Hypnosetherapie bei Phobien und Ängsten den gewünschten Heilungsprozess bringt.

anne-sebastian-bild-ueber-uns
Seit 2016 auf Weltreise – inklusive zahlreicher Flugreisen!

Genau das bestätigt auch unsere persönliche Erfahrung!

Während Sebastian (Co-Gründer von FREIgefühlt) in seiner Tätigkeit als Hypnosetherapeut schon zahlreichen Patienten geholfen hat ihre Flugangst nachhaltig zu überwinden, konnte ich durch Hypnose erfolgreich meine Platzangst (Klaustrophobie) überwinden, emotionale Blockaden auflösen sowie eine schmerzfreie Geburt dank Hypnobirthing erleben!

Hypnose hat übrigens keine ungewollten Nebenwirkungen, ist völlig schmerzfrei und macht auch noch richtig Spaß.

Denn schon während der Hypnose kann man spüren, wie ein wertvoller mentaler Prozess stattfindet und wie groß die Last ist, die durch eine einzelne Sitzung bereits von den Schultern fällt. Eine enorme Erleichterung!

Hypnose: Keine Nebenwirkungen, völlig schmerzfrei und macht auch noch Spaß!

Infografik: 10 Gründe, warum du Hypnose unbedingt ausprobieren solltest

Auf der folgenden Infografik haben wir noch einmal 10 gute Gründe zusammengefasst warum es sich unbedingt lohnt Hypnose einmal auszuprobieren!

Infografik: Hypnose 10 Gründe
Infografik: 10 Gründe, die für die Hypnose sprechen Ⓒ FREIgefühlt

Flugangst durch Hypnose einfach Zuhause überwinden? So geht’s!

Bist du offen für Neues und möchtest eine Hypnose ausprobieren um deine Flugangst erfolgreich zu überwinden? Neben den klassischen Möglichkeiten einen Termin bei einem Hypnosetherapeuten in deiner Nähe zu machen oder einen Online-Termin wahrzunehmen, möchten wir dir hier noch eine dritte Option vorstellen:

Unseren Hypnose-Audiokurs „Angstfrei fliegen“!

Infografik: Flugangst überwinden, Hypnose Audiokurs
Nie wieder Angst vor dem Fliegen: Lerne durch unseren Hypnose-Kurs deine Flugangst endgültig zu überwinden! Ⓒ FREIgefühlt

Funktionieren Online-Hypnosen und Hypnosen als Audio-Datei wirklich?

Online-Hypnose ist mittlerweile eine in der Hypnotherapie fest etablierte Praxis. Denn sie bringt nicht nur viele Vorteile für den Patienten (Zeit- & Kostenersparnisse), sondern – viel wichtiger! – sie ist ebenso wirksam wie eine Vor-Ort-Therapie bei einem Hypnotiseur.

Laut einer Untersuchung vom Deutschen Ärzteblatt (Heft 17/2016) ist kein Unterschied in der Wirksamkeit von Live-Hypnose und einer Hypnose als Audio-Aufnahme nachweisbar!

Hier bei FREIgefühlt gehen wir noch einen Schritt weiter: Statt Online-Sitzungen „live“ anzubieten, entwickeln und nehmen wir komplette Kurse als professionelle Audio-Dateien auf, damit sie jeder ohne Zeitdruck, sicher und bequem von Zuhause aus anwenden kann.

Dank unserem Hypnose-Kurs „Angstfrei fliegen“ kannst du jetzt also deine Flugangst einfach von Zuhause aus überwinden. Nachweislich mit der selben Effizienz wie eine Hypnose-Sitzung vor Ort!

Als ausgebildeter Hypnosetherapeut hat Sebastian diesen speziellen Audio-Kurs entwickelt, mit dem du deine Furcht vor dem Fliegen erfolgreich überwinden kannst. Alle Details zum Kurs und den Audio-Aufnahmen findest du hier:

FAQ – Hypnotherapie bei Aviophobie | Deine Fragen, unsere Antworten

Vielen ist die geniale Technik der Hypnosetherapie noch nicht bekannt und es erreichen uns immer wieder Fragen dazu. Die häufigsten Fragen haben wir daher im Folgenden zusammengefasst und beantwortet.

Falls deine Frage noch nicht dabei ist, hinterlasse uns gerne einen Kommentar!

Wie läuft die Behandlung mit Hypnose bei Flugangst ab?

Den Ablauf einer Hypnotherapie haben wir ausführlich in unserem Beitrag Hypnose A bis Z beantwortet. Im Wesentlichen erwarten dich die folgenden drei Phasen:
1. Ein Hypnosetherapeut führt dich in den entspannten Zustand der Trance (sog. „Induktion“).
2. Im Anschluss beginnt die konkrete Anwendung, z.B. gegen die Angst vor dem Fliegen. Dazu liegst oder sitzt du entspannt, hörst einfach den Worten des Therapeuten zu und folgst seinen Anweisungen, die im Unterbewusstsein wirken und dir helfen, die Flugangst loszuwerden.
3. In der letzten Phase der Sitzung wirst du wieder aus der Trance ausgeleitet (sog. „Ausleitung“).

Wie lange dauert eine Hypnosetherapie bei Aviophobie?

Hypnose ist eine sehr effiziente Therapie, daher sind meistens nur 3 bis 5 Sitzungen notwendig um die Angst vor dem Fliegen zu überwinden. Der Abstand zwischen den Sitzungen sollte dabei mindestens 3 Tage betragen, falls die Zeit ausreichend ist, wäre eine Sitzung pro Woche ideal.

Wie teuer ist die Hypnose-Behandlung bei Flugangst?

Der größte Vorteil der Hypnose ist, dass sie sehr effizient ist. Meistens sind bereits 3-5 Sitzungen ausreichend, damit du die Angst vor dem Flugzeug endlich hinter dir lassen kannst. Eine Sitzung bei einem Therapeuten kostet etwa 50 bis 75€. Unser Audio-Kurs „Angstfrei fliegen“ für Zuhause ist also günstiger und genauso effizient!

Wie viele Wochen vor Abflug sollte ich mit der Hypnosetherapie beginnen?

Prinzipiell gilt: Es gibt kein zu früh! Hast du eine Reise mit dem Flugzeug geplant, solltest du mindestens 4 Wochen, besser 6 Wochen vor Abflug mit der Hypnosetherapie beginnen um eine optimale Wirkung zu erzielen.

Woher weiß ich, dass ich nach der Hypnose meine Flugangst losgeworden bin?

Wichtig ist, dass du deinem Gehirn die Zeit lässt, die in der Trance erlernten, neuen Verknüpfungen zu bilden. Das dauert in der Regel ca. 4 Wochen bis das Gehirn neue neuronale Netze gebildet und gefestigt hat. Danach ist das neue „Programm“ in deinem Kopf gespeichert und du hast gelernt, mit der gleichen Situation – nämlich dem Fliegen – anders umzugehen (und zwar entspannt und zuversichtlich!). Du kannst anschließend prüfen, wie deine Angst sich entwickelt hat und ob sie überhaupt noch vorhanden ist.

Eine sehr simple Methode zur Überprüfung ist, dich im ersten Schritt in einen entspannten Zustand der Meditation zu begeben. Eine Anleitung dazu findest du in unserem Beitrag Meditieren lernen. Bist du völlig entspannt, kannst du dir nun visuell genau vorstellen wir du in ein Flugzeug steigst und dabei deine Empfindungen beobachten. Wie fühlst du dich bei der intensiven Vorstellung daran, jetzt im Flugzeug zu sitzen? Das Abheben, die Landung..? Idealerweise bekommst du weder Herzrasen noch Schweißausbrüche, sondern die Vorstellung lässt dich ganz entspannt oder zumindest neutral.

Dann weißt du, dass die Hypnose erfolgreich gewirkt hat und du keine böse Überraschung im „echten“ Flieger erleben wirst. Der Grund ist einfach: Die Emotionszentren in unserem Gehirn können nicht zwischen der Realität und einer reinen Vorstellung unterscheiden – es finden in beiden Fällen die selben kognitiven Prozesse statt!

Wie haben die Hypnose-Teilnehmer den ersten Flug nach der Hypnose erlebt?

Sebastian hat in seiner Praxis als Hypnotherapeut schon vielen Klienten dabei geholfen ihre Furcht vor dem Fliegen erfolgreich hinter sich zu lassen. Die Erfahrungen der Teilnehmer waren danach sehr unterschiedlich, aber hatten eines gemeinsam: Alle konnten entspannt fliegen!

Zwei repräsentative Statements:

Eine Patientin berichtete, dass sie nicht nur keine Angst mehr im Flugzeug hatte, sondern sogar richtig viel Spaß! Ihre gesamte Flug-Zeit verbrachte sie damit, ihre von Flugangst gequälte Sitznachbarin zu beruhigen und ihr von der Hypnose als Lösung zu berichten.

Eine andere Patientin hingegen sagte: Es war super, ich war vollkommen angstfrei – auch wenn das Flugzeug weiterhin nicht zu meinen Lieblingstransportmitteln zählt. Auch das ist total in Ordnung. Die Hypnose soll nicht bezwecken, dass du im Anschluss das Fliegen liebst, sondern vielmehr angstfrei erleben kannst – und genau das ist gelungen!

Ich habe Angst vor dem Fliegen und fürchte mich davor, diese Angst während der Hypnose wieder zu empfinden. Daher traue ich mich nicht, eine Hypnosetherapie zu machen. Ist diese Annahme begründet?

Die „Angst vor der Angst“ ist ein sehr mächtiger Gedanke, der viele davor zurückschrecken lässt sich diese Angst genauer anzuschauen und sie zu überwinden. Stattdessen wird häufiger versucht, die Symptome der Aviophobie zu vermeiden und alle Situationen in denen sie auftreten könnten zu verhindern.

Es ist nicht unbedingt notwendig, dass du die Angst im Flugzeug während einer Hypnosesitzung noch einmal durchleben musst um sie loszuwerden. Sprich offen darüber mit deinem Hypnosetherapeuten, sodass er sein Therapiekonzept auf deine Bedürfnisse und Wünsche abstimmen kann. Mögliche Anwendungen sind zum Beispiel Blockadenlösungen oder sogenannte Suggestions-Duschen. In unserem Audio-Kurs hat Sebastian Anwendungen gewählt bei denen du nur oberflächlich noch einmal die Furcht durchleben musst.

Wie finde ich einen guten Hypnose-Therapeuten?

Vertrauen ist bei der Hypnotherapie das A und O! Am besten sind daher konkrete Empfehlungen von Freunden und Bekannten. Liegen die nicht vor, kann auch ein Anruf sowie ein erstes Vorgespräch bei einem Hypnotherapeuten helfen um ein Gefühl für die Kompetenz sowie einen ersten Eindruck des Hypnotiseurs zu bekommen.

Was ist das Ziel der Hypnotherapie bei der Panik vor dem Fliegen?

Das Ziel der Hypnose ist es, dass du angstfrei und entspannt fliegen kannst und ohne Symptome von Panik im Flugzeug sitzt. Diese Entspannung solltest du idealerweise beim Warten am Flughafen, Start des Flugzeugs, dem Flug als solchen und der Landung empfinden können.

Es ist aber keinesfalls das Ziel, dass du dich auf den Flug freust, von jetzt an das Flugzeug dein präferiertes Verkehrsmittel ist oder dein neuer Berufswunsch Pilot ist. Zwar ist es durchaus möglich, dass du nach der Therapie Vorfreude auf den Flug verspürst, aber es ist keineswegs das Ziel oder ein Muss als sicheres Anzeichen dafür dass die Angst verflogen ist. Viel wichtiger ist die Entspannung im Flugzeug bei der du einen deutlichen Unterschied spüren wirst.

Ich habe Angst während der Trance die Kontrolle zu verlieren und traue mich daher nicht, eine Hypnosetherapie zu machen. Ist diese Angst begründet?

Die Furcht davor die Kontrolle zu verlieren und einer fremden Person ausgeliefert zu sein, ist nicht nur eine ganz typische (bewusste oder unbewusste) Ursache der Flugangst, sondern kann auch eine eigenständige mehr oder weniger stark ausgeprägte Angst sein. Gerade dann, wenn man noch nie eine induzierte Trance erlebt hat und den Hypnosetherapeuten nicht kennt.

Doch hier kann ich dich beruhigen, denn: Während der Trance hast du immer und zu jedem Zeitpunkt die volle Kontrolle über deinen Geist und deinen Körper. Es kann dich niemand zu etwas zwingen das du nicht möchtest. Es kommt also während einer Hypnosetherapie zu keinem Zeitpunkt zu einem Kontrollverlust. Du kannst die Anwendung bei Bedarf jederzeit unterbrechen. Eine Hypnosetherapie ist nicht zu vergleichen mit den Show-Hypnosen die man aus den Medien kennt!

Kann die Panik beim Fliegen auch durch Selbsthypnose überwunden werden?

Prinzipiell ist es möglich, diese Furcht und Panik auch durch Selbsthypnose loszuwerden. Das erfordert allerdings einiges an Übung und Konzentration. Solltest du also nicht geübt darin sein dein Unterbewusstsein durch mentale Reisen zu erforschen, empfehle ich dir den Weg über die Fremdhypnose.

enspannt-fliegen-dank-hypnose
Das Ziel der Hypnotherapie: Entspannt und zuversichtlich in den nächsten Flieger steigen zu können!

Hypnose bei Flugangst | Mein persönliches Fazit

anne-haffner-freigefuehlt-autorin

Zahlreiche Studien untermauern unsere eigene Erfahrung mit der Hypnose: Keine andere als Heilmethode anerkannte Therapie wirkt schneller und zuverlässiger.

Hypnose ist zudem komplett schmerzfrei und macht auch noch Spaß. Ich hoffe, dass ich dich dafür begeistern konnte diese Heilmethode mal auszuprobieren, um deine Flugangst endgültig und erfolgreich zu überwinden!

Zum Abschluss möchte ich dir nochmal unseren Hypnose-Audiokurs „Angstfrei fliegen“ ans Herz legen, mit dem du die Flugangst ganz bequem und sicher von Daheim aus loswerden kannst.

Anne Haffner Unterschrift

Was sind deine Erfahrungen und Gedanken zum Thema Hypnose und Flugangst? Ich bin sehr gespannt auf deine Fragen & Feedback und freue mich auf einen wertvollen Austausch mit dir! Hinterlasse mir gerne einen Kommentar.


Um Freiheit zu finden bin ich vier Jahre um die Welt gereist. Doch die wahre Reise meines Lebens begann erst als ich die Meditation entdeckte. Ich freue mich riesig darauf, hier auf FREIgefühlt gemeinsam mit dir in unser inneres Universum einzutauchen!


Die besten Beiträge für dich:

Hypnose bei Flugangst: Endlich eine einfache Lösung (jetzt auch als Audio-Kurs für Daheim!)
Hypnose bei Flugangst: Endlich eine Lösung

In diesem Beitrag zeige ich dir, wie Hypnose gegen Flugangst funktioniert und warum du es unbedingt ausprobieren solltest. Entdecke jetzt Read more

Mittel gegen Flugangst: Effektive Methoden gegen die Panik im Flugzeug
mittel-gegen-flugangst-methoden

In diesem Beitrag stelle ich dir die besten Mittel gegen Flugangst vor. Insbesondere zeige ich dir, dass es wertvolle Alternativen Read more

Schreibe mir gerne einen Kommentar!